KGS Andreas-Hermes-Straße
Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Informationen zum neuen Lolli-Testverfahren ab Januar 2022


Liebe Eltern der Schulkinder! 

Da wir immer noch die möglichen Kontaktpersonen eines positiven Kindes für das Gesundheitsamt ermitteln müssen, halten Sie sich bitte an folgende Anweisungen:

Sie erhalten ab sofort zweimal pro Woche:

- 1. und 2. Schuljahr montags und mittwochs

- 3. und 4. Schuljahr dienstags und donnerstags

die Pool- und/oder Einzelergebnisse Ihres Kindes vom Labor.

Bitte warten Sie dann immer die Information der Klassenlehrerin ab, ob die Klasse kommen darf oder nicht

- 1. und 2. Schuljahr wird von der Lehrerin immer dienstags und donnerstags

informiert

- 3. und 4. Schuljahr wird von der Lehrerin immer mittwochs und freitags informiert

Weitere Erläuterungen:

Wie wir Sie bereits informiert haben, werden nun alle Kinder immer direkt zweifach getestet (Polltest und Einzeltest). Dabei sind alle Kinder einer Klasse 2 Pools zugeordnet.

Die Ergebnisse des Pools erhalten sowohl Sie als Eltern als auch die Schulleitung. Dabei kann es sein, dass Sie ein negatives Poolergebnis von Ihrem Kind erhalten, obwohl in der Klasse ein oder mehrere Kinder positiv sind (anderer Pool).

Nach Rücksprache mit der Ärztin vom Gesundheitsamt, die für unsere Schule zuständig ist, müssen bei einem positiven Pool in der Klasse alle Kinder so lange zu Hause bleiben, bis das positive Kind oder die positiven Kinder der Klasse ermittelt werden konnten.

Da die Kinder in der Klasse frühstücken und in der Klasse oder im Essensraum zu Mittag essen, müssen wir immer erst die Kontaktpersonen ermitteln können, die sich auch in dem negativen Pool befinden können. Außerdem muss sich bei zu vielen positiven Fällen die ganze Klasse in Quarantäne begeben, unabhängig davon, ob ein Pool negativ ist.

In der Regel sollten uns alle Ergebnisse vor Schulbeginn vorliegen. Dies ist leider nicht immer der Fall. Aus diesem Grund bitten wir Sie immer noch auf die Information der Klassenlehrerin, unabhängig davon, ob Ihr Kind oder sogar der ganze Pool negativ war.

Es tut uns leid, dass Sie ständig mit neuen Informationen überflutet werden und sich andauernd Dinge ändern. Aber in der derzeitigen Situation der Pandemie sollten wir alle so vorsichtig und rücksichtsvoll wie möglich handeln.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte, damit wie alle eventuellen Missverständnisse ausräumen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Mit freundlichen Grüßen Anja Jochheim


Testungen nach den Weihnachtsferien