KGS Andreas-Hermes-Straße
Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Der Vorstand stellt sich vor


Marion Krüger (1. Vorsitzende) 

Seit 2019 arbeite ich aktiv im Vorstand mit und bin seitdem Vorsitzende des Vereins. Ich bin Mutter von vier Kindern, von denen 2019 noch alle, inzwischen aber nur noch zwei die KGS Andreas-Hermes-Straße besuchen. In den Jahren 2018 und 2019 habe ich die Teilnehmer:innengruppe der KGS am Karnevalszug in Neubrück mitorganisiert, bzw. organisiert. Wenn ich gerade nicht für den Förderverein oder meine Kinder unterwegs bin, unterrichte ich im rheinisch-bergischen Kreis. Außerdem lese und tanze ich gerne und lerne gerade, Gitarre zu spielen.

Ich finde die Arbeit im Förderverein wichtig, weil der Förderverein es der Schule ermöglicht, schnell und unkompliziert Dinge zu kaufen, die gerade nötig sind, zum Beispiel Springseile für draußen.





Tanja Mauel (2. Vorsitzende)

Meine Tochter besucht das zweite Schuljahr an der KGS Andreas-Hermes-Straße. Unser großer Sohn (mittlerweile 13 Jahre) hat eine andere Grundschule besucht, deswegen sind wir hier noch „neu“ - dafür aber sehr glücklich uns für die KGS entschieden zu haben. Als Heilpädagogin bin ich zur Zeit als pädagogische Leitung in Bonn tätig. In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit in der Natur beim Campen , mit lesen, nähen, bei Gesellschaftsspielen und mit Freunden.

Die ehrenamtliche Tätigkeit im Förderverein unterstütze ich gerne tatkräftig, um dabei behilflich zu sein, den Kindern tolle Aktionen zu ermöglichen, die Selbstbestimmung der Kinder zu unterstützen Pläne und Wünsche zügig und unbürokratisch umzusetzen und Lehrern den Alltag vielleicht mit tollen Materialien schneller erleichtern zu können.










Christelle Kiala (Schatzmeisterin)

Seit Januar 2022 übernehme ich die Finanzverwaltung des Vereins. Die Mitgliedschaft im Verein besteht aber schon seit Einschulung meines Sohnes im Jahr 2015. Ich bin Mutter von vier Kinder, von denen noch zwei die KGS besuchen. Außerhalb des Vereins, arbeite ich als Finanzbuchhalterin.

Ich singe und höre sehr gerne Musik. Wenn ich im Alltag etwas Zeit finde, widme ich mich das Zeichnen zu.
Der Förderverein ist bei Finanzierung verschiedener schulischen Projekte, ein wichtiger Partner. Darüber hinaus unterstützt der Förderverein bei der Organisation von verschiedene Veranstaltungen, wie der Flohmarkt, Sommerfest usw. Deshalb ist eine aktive Mitarbeit im Verein sehr wichtig.

 

 Astrid König (Schriftführerin) 

Nach zwei Jahren als Schulsozialarbeiterin an der gelben Schule und den fehlenden Schulfesten und Aktivitäten in dieser Zeit, wollte ich mit dem Beitritt zum Förderverein dieses Schuljahr das Schulleben wiederaufleben lassen und aktiv mitgestalten. Wie wichtig ein Schulleben und die Verbundenheit zur Schule ist, zeigt mir mein 16jähriger Pflegesohn, bei dem es schwieriger ist. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad, lese gerne und pflege meinen Balkongarten.
Der Förderverein ist eine zusätzliche Schnittstelle zwischen Schule und Eltern und gestaltet das Schulleben aktiv mit. Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist mir sehr wichtig und dass sie sich darüber aktiv einbringen können.



Kontakt: kletterbaum@kgs-andreas-hermes-strasse.de